Über mich

Schachspieler

Ich habe 1987 mit dem Schachspiel im Alter von 13 Jahren ernsthaft begonnen und bin dann auch wenig später einem Verein beigetreten. Mit 21 Jahren habe ich dann die 2300er Marke überschritten und so den FM-Titel erhalten. Zwei Jahre später erreichte ich dann die ersten IM-Normen und überschritt auch die 2400er Elo-Grenze. Unmittelbar danach kam dann der Einstieg ins Berufsleben als IT-Controller in einer Geschäftsbank. Danach habe ich mit dem Einzelturnierschach lange pausiert und mich auf das Spielen in Ligen konzentriert. Ich spielte für Vereine in Deutschland (Bundesliga), den Niederlanden und in Belgien.
Ich benötigte immer noch eine IM-Norm, um den Titel zu bekommen. In den Ligen wollte es einfach nicht klappen, immer wieder fehlte mir ein halber Punkt. Letztenendes gelang mir dann 2011 beim Europacup für Vereinsmannschaften die letzte Norm, 14 Jahre nach den ersten beiden. Somit erhielt ich wenig später dann den IM-Titel. Witzigerweise erspielte ich danach in praktisch jedem Turnier wieder eine Norm – die dann natürlich nicht mehr gebraucht wurden.
Mein bestes Resultat als Einzelspieler hatte ich 2013, also ich das Open in Latschach vor einigen Grossmeistern gewann. Im Ligabetrieb war ein absoluter Höhepunkt der Gewinn der Nederländischen Meisterschaft 2012 mit dem SV Voerendaal. In Deutschland bin ich 2008 zu meinem Heimatverein zurückgekehrt, dem SV Dinslaken. Dort konnten wir von der siebten Liga bis in die 2. Bundesliga aufsteigen (Saison 2015/2016).

Schach Youtuber

2011 war auch ein wichtiges Jahr aus anderem Grund: mein Youtube Channel “Chessexplained” startete am 07.07.2011. Das Ganze entstammt dem Wunsch eines Freundes, der wissen wollte, was ich mir während einer Blitzpartie denke. Der Kanal gewann einige Zuschauer und hat heute rund 25.000 Abonnenten.

Schachtrainer und Autor

Im Jahr 2014 habe ich dann meinen Job in der Bank aufgegeben und wurde hauptberuflich Schachtrainer und Autor von Schachinhalten. Mittlerweile habe ich zwei Bücher auf Chessable.com veröffentlicht, ein traditionelles Buch über Nimzo- und Bogoindisch und Videoserien für Chess24 über die Spanische und Englische Eröffnung. Ich produziere regelmäßig Liveshows für Chess24 und den Internet Chess Club(ICC). Dies reicht von unterhaltsamen Blitz Sessions bis zur Berichterstattung über aktuelle Schachereignisse, beispielsweise auch über die Weltmeisterschaft in 2016.

Der grösste Teil meiner Zeit ist heute der Tätigkeit als Schachtrainer gewidmet. Ich biete Einzeltraining online über Skype oder am Brett an. Bitte schauen Sie unter “Services”, um weitere Informationen zu erhalten.